Coming soon - unsere Fr√ľhjahrs-/ OsterBoxen. Eure Kristina ūü§ć

AGB & Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss und Zahlung
  3. Widerrufsrecht und R√ľcksendung
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Liefer- und Versandbedingungen
  6. Mängelhaftung (Gewährleistung)
  7. Besondere Bedingungen f√ľr die Verarbeitung von Waren nach bestimmten Vorgaben des Kunden
  8. Einlösung von Aktionsgutscheinen
  9. Hinweise zur Batterieentsorgung
  10. Anwendbares Recht
  11. Alternative Streitbeilegung
  1. Geltungsbereich
    • Diese Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Kristina Rosam, handelnd unter "JoyBoxes" (nachfolgend "Verk√§ufer"), gelten f√ľr alle Vertr√§ge √ľber die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend ‚ÄěKunde‚Äú) mit dem Verk√§ufer hinsichtlich der vom Verk√§ufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschlie√üt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
    • Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede nat√ľrliche Person, die ein Rechtsgesch√§ft zu Zwecken abschlie√üt, die √ľberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden k√∂nnen. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine nat√ľrliche oder juristische Person oder eine rechtsf√§hige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgesch√§fts in Aus√ľbung ihrer gewerblichen oder selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit handelt.
  2. Vertragsschluss und Zahlung
    • Die im Online-Shop des Verk√§ufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verk√§ufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Die Bereitstellung der im Online-Shop angebotenen Produkte stellt kein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss, sondern eine Einladung zur Abgabe eines Angebotes durch den Verbraucher dar. Der Verk√§ufer ist Vertragspartner des Kunden / Verbrauchers bei Bestellungen √ľber den Online-Shop.
    • Der Verbraucher/Kunde kann das Angebot √ľber das in den Online-Shop des Verk√§ufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Verbraucher/ Kunde, nachdem er die ausgew√§hlten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt, den elektronischen Bestellprozess mit den erforderlichen Angaben durchlaufen hat und diese AGB angenommen hat durch das Klicken des den Bestellvorgang abschlie√üenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch per E-Mail abgegeben werden.
    • Der Verk√§ufer wird den Eingang des Angebotes per E-Mail best√§tigen; diese E-Mail f√ľhrt noch nicht zum Abschluss des Vertrages. Der Vertrag kommt nur zustande, wenn der Verk√§ufer dem Verbraucher/Kunden die Lieferung der Produkte per E-Mail best√§tigt (‚ÄěVertragsschluss"). Die Annahme-E-Mail enth√§lt die wesentlichen Daten der Bestellung des Verbrauchers/Kunden, Information √ľber die voraussichtlichen Bearbeitungs- und Bereitstellungsfristen bis zur √úbergabe an den Paketversanddienst. Die im Angebot genannten Preise von Produkten und die Versandkosten sind in Euro aufgef√ľhrt und enthalten die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer. Der Verbraucher hat die Versandkosten zu tragen. Ab einem Warenkorbwert von 50 Euro werden die Versandkosten vom Verk√§ufer getragen. Die Versandkostentragung im Fall der Aus√ľbung des Widerrufsrechts bleibt hiervon unber√ľhrt.
    • Bei Auswahl der Zahlungsart ‚ÄěPayPal Express‚Äú erfolgt die Zahlungsabwicklung √ľber den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.√† r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: ‚ÄěPayPal‚Äú), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter PayPal-Nutzungsbedingungen | PayPal DE oder - falls der Verbraucher/ Kunde nicht √ľber ein PayPal-Konto verf√ľgt ‚Äď unter Geltung der Bedingungen f√ľr Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter PayPal. W√§hlt der Verbraucher/ Kunde im Rahmen des Online-Bestellvorgangs ‚ÄěPayPal Express‚Äú als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschlie√üenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an PayPal. F√ľr diesen Fall erkl√§rt der Verk√§ufer schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde durch Klicken des den Bestellvorgang abschlie√üenden Buttons den Zahlungsvorgang ausl√∂st.
    • Bei der Abgabe eines Angebots √ľber das Online-Bestellformular des Verk√§ufers wird der Vertragstext nach dem Vertragsschluss vom Verk√§ufer gespeichert und dem Verbraucher/Kunden nach Absendung von dessen Bestellung in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) √ľbermittelt. Eine dar√ľber hinausgehende Zug√§nglichmachung des Vertragstextes durch den Verk√§ufer erfolgt nicht.
    • Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung √ľber das Online-Bestellformular des Verk√§ufers kann der Kunde m√∂gliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergr√∂√üerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergr√∂√üert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange √ľber die √ľblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschlie√üenden Button anklickt.
    • F√ľr den Vertragsschluss steht ausschlie√ülich die deutsche Sprache zur Verf√ľgung.
    • Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Verbraucher/ Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verk√§ufer versandten E-Mails empfangen werden k√∂nnen. Insbesondere hat der Verbraucher/ Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verk√§ufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden k√∂nnen.
    • Bei einer Bestellung von alkoholischen Getr√§nken best√§tigt der Kunde mit Absenden der Bestellung, dass er das gesetzlich erforderliche Mindestalter erreicht hat.
  3. Widerrufsrecht und R√ľcksendung
    • Der K√§ufer kann einen Artikel innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach dessen Erhalt zur√ľckgeben. Verk√§ufer, f√ľr die die neuen Regelungen gelten, m√ľssen die in diesen L√§ndern ans√§ssigen K√§ufern klar und deutlich √ľber ihr Recht auf R√ľckgabe eines Artikels belehren, bevor der K√§ufer einen Einkauf abschlie√üt. Aufgrund der Art dieser Produkte ist f√ľr folgende Produkte kein Widerruf m√∂glich. Anderes gilt, wenn die Produkte bei der Lieferung defekt oder besch√§digt waren. Spezialanfertigungen oder personalisierte Bestellungen, Verderbliche Produkte (wie Lebensmittel oder Blumen), Digitale Downloads, Intimartikel (aus Gesundheits-/Hygienegr√ľnden)
    • R√ľckerstattung: Wenn ein K√§ufer sein Recht auf R√ľckgabe eines Artikels aus√ľbt, wird der Verk√§ufer alle vom K√§ufer erhaltenen Zahlungen r√ľckerstatten, einschlie√ülich der urspr√ľnglichen Versandkosten. Wenn ein Verk√§ufer keine zur√ľckgegebenen Waren von einem K√§ufer erhalten hat, kann der Verk√§ufer diese R√ľckzahlung zur√ľckhalten, vorausgesetzt, dass die R√ľckzahlung innerhalb der 14-t√§gigen Frist nach Erhalt der zur√ľckgegebenen Ware erfolgt. Wir k√∂nnen die R√ľckzahlung jedoch verweigern, bis wir die Waren wieder zur√ľckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur√ľckgesandt haben, je nachdem, welches der fr√ľhere Zeitpunkt ist. Falls der Artikel nicht in seinem Originalzustand zur√ľckgegeben wird, ist der K√§ufer f√ľr jeglichen Wertverlust verantwortlich.
    • Kosten der R√ľcksendung: Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren.
    • Widerrufsformular: Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann f√ľllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zur√ľck. Alternativ k√∂nnen Sie uns auch gern eine E-Mail mit den angegebenen Informationen. Muster-Widerrufsformular: ‚Äď An [Kristina Rosam, JoyBoxes, Bootsstra√üe 17, 34513 Waldeck, Deutschland. E-Mail: widerruf@JoyBoxes.de], ‚Äď Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag √ľber den Kauf der folgenden Waren (), ‚Äď Bestellt am ()/erhalten am (*), ‚Äď Name des/der Verbraucher(s), ‚Äď Anschrift des/der Verbraucher(s), ‚Äď Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier), ‚Äď Datum - (*) Unzutreffendes streichen.
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
    • Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verk√§ufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zus√§tzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
    • Die Zahlungsm√∂glichkeit/en wird/werden dem Verbraucher/ Kunden im Online-Shop des Verk√§ufers mitgeteilt.
    • Ist Vorauskasse per Bank√ľberweisung vereinbart, ist die Zahlung innerhalb von 5 Werktagen f√§llig. Die Versendung erfolgt erst nach Zahlungseingang.
    • Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung √ľber den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.√† r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter PayPal-Nutzungsbedingungen | PayPal DE oder - falls der Verbraucher/ Kunde nicht √ľber ein PayPal-Konto verf√ľgt ‚Äď unter Geltung der Bedingungen f√ľr Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter PayPal.
  5. Liefer- und Versandbedingungen
    • Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Verbraucher / Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verk√§ufers angegebene Lieferanschrift ma√ügeblich. Ben√∂tigen Sie den Versand an mehrere Lieferadressen oder zu unterschiedlichen Lieferterminen, f√ľhren Sie bitte f√ľr jede Lieferung eine separate Bestellung durch.
    • Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer), Standard-Versand ‚Äď 4,99 ‚ā¨, Wir versenden Ihre Bestellung √ľber die Anbieter DHL, Post oder Hermes.
    • Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verk√§ufer zur√ľck, da eine Zustellung beim Kunden nicht m√∂glich war, tr√§gt der Kunde die Kosten f√ľr den erfolglosen Versand. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten f√ľr die Hinsendung sein Widerrufsrecht wirksam aus√ľbt. F√ľr die R√ľcksendekosten gilt bei wirksamer Aus√ľbung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verk√§ufers hierzu getroffene Regelung.
    • Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zuf√§lligen Untergangs und der zuf√§lligen Verschlechterung der verkauften Sache w√§hrend der Versendung erst mit der √úbergabe der Ware an Sie √ľbergeht, unabh√§ngig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenst√§ndig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausf√ľhrung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben. Sind Sie Unternehmer/ Kunde, erfolgt die Lieferung und Versendung auf eigene Gefahr.
  6. Mängelhaftung (gesetzliche Gewährleistungspflicht)
    • Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen M√§ngelhaftung.
    • Der Verbraucher / Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportsch√§den bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verk√§ufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen M√§ngelanspr√ľche.
  7. Besondere Bedingungen f√ľr die Verarbeitung von Waren nach bestimmten Vorgaben des Verbrauchers / Kunden
    • Schuldet der Verk√§ufer nach dem Inhalt des Vertrages neben der Warenlieferung auch die Verarbeitung der Ware nach bestimmten Vorgaben des Verbrauchers / Kunden, hat der Verbraucher / Kunde dem Betreiber alle f√ľr die Verarbeitung erforderlichen Inhalte wie Texte, Bilder oder Grafiken in den vom Betreiber vorgegebenen Dateiformaten, Formatierungen, Bild- und Dateigr√∂√üen zur Verf√ľgung zu stellen und ihm die hierf√ľr erforderlichen Nutzungsrechte einzur√§umen. F√ľr die Beschaffung und den Rechteerwerb an diesen Inhalten ist allein der Verbraucher / Kunde verantwortlich. Der Verbraucher / Kunde erkl√§rt und √ľbernimmt die Verantwortung daf√ľr, dass er das Recht besitzt, die dem Verk√§ufer √ľberlassenen Inhalte zu nutzen. Er tr√§gt insbesondere daf√ľr Sorge, dass hierdurch keine Rechte Dritter verletzt werden, insbesondere Urheber-, Marken- und Pers√∂nlichkeitsrechte.
    • Der Verbraucher / Kunde stellt den Verk√§ufer von Anspr√ľchen Dritter frei, die diese im Zusammenhang mit einer Verletzung ihrer Rechte durch die vertragsgem√§√üe Nutzung der Inhalte des Verbrauchers / Kunden durch den Verk√§ufer diesem gegen√ľber geltend machen k√∂nnen. Der Verbraucher / Kunde √ľbernimmt hierbei auch die angemessenen Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschlie√ülich aller Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher H√∂he. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung vom Kunden nicht zu vertreten ist. Der Verbraucher / Kunde ist verpflichtet, dem Verk√§ufer im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte unverz√ľglich, wahrheitsgem√§√ü und vollst√§ndig alle Informationen zur Verf√ľgung zu stellen, die f√ľr die Pr√ľfung der Anspr√ľche und eine Verteidigung erforderlich sind.
    • Der Verk√§ufer beh√§lt sich vor, Verarbeitungsauftr√§ge abzulehnen, wenn die vom Kunden hierf√ľr √ľberlassenen Inhalte gegen gesetzliche oder beh√∂rdliche Verbote oder gegen die guten Sitten versto√üen. Dies gilt insbesondere bei √úberlassung verfassungsfeindlicher, rassistischer, fremdenfeindlicher, diskriminierender, beleidigender, Jugend gef√§hrdender und/oder Gewalt verherrlichender Inhalte.
  8. Einlösung von Aktionsgutscheinen
    • Gutscheine, die vom Verk√§ufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten G√ľltigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht k√§uflich erworben werden k√∂nnen (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), k√∂nnen nur im Online-Shop des Verk√§ufers und nur im angegebenen Zeitraum eingel√∂st werden.
    • Einzelne Produkte k√∂nnen von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschr√§nkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.
    • Aktionsgutscheine k√∂nnen nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingel√∂st werden. Eine nachtr√§gliche Verrechnung ist nicht m√∂glich.
    • Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingel√∂st werden.
    • Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verk√§ufer nicht erstattet.
    • Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der √ľbrigen vom Verk√§ufer angebotenen Zahlungsarten gew√§hlt werden.
    • Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
    • Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zur√ľckgibt.
    • Der Aktionsgutschein ist √ľbertragbar. Der Verk√§ufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verk√§ufers einl√∂st, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verk√§ufer Kenntnis oder grob fahrl√§ssige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Gesch√§ftsunf√§higkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.
  9. Hinweise zur Batterieentsorgung
    • Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Ger√§ten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen: Sie sind zur R√ľckgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie k√∂nnen Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment f√ľhren oder gef√ľhrt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager (Versandadresse) zur√ľckgeben. Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung: Das Symbol der durchgekreuzten M√ľlltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausm√ľll gegeben werden darf. Pb = Batterie enth√§lt mehr als 0,004 Masseprozent Blei, Cd = Batterie enth√§lt mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium, Hg = Batterie enth√§lt mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber. Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.
  10. Anwendbares Recht
    • F√ľr s√§mtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze √ľber den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gew√§hrte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gew√∂hnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
  11. Alternative Streitbeilegung
    • Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur au√üergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsvertr√§gen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
Zuletzt aktualisiert am 06. November 2021

100% Original

Alle unsere JoyBoxes sind original f√ľr dich zusammengestellt und handverpackt.

Zahlungsmethoden

Wir unterst√ľtzen Bank-√ľberweisung, PayPal und Kryptow√§hrungen.

PayPal Logo
Vorkasse Bank√ľberweisung Logo
Bitcoin Logo
Ethereum Logo  

Ethereum


Versandkosten

Kostenloser Versand in Deutschland ab 50 Euro.

Teilen

Teile unsere JoyBoxes mit Freunden oder auf Sozialen Medien.